Ich bin dabei! Bürgerengagement in der Kommune

Hier finden Sie Projekte aus der Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei" der Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Kooperation mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues
 

Die vor Kurzem initiierten Projektgruppen werden in der Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues betreut von Monika Coen, Telefon 06531-54 114, Mail m.coen@bernkastel-kues.de.

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz bietet Ihnen darüber hinaus einen Überblick über landesweit alle Initiativen. Bitte klicken Sie dazu diesen Link an!


Nachstehend veröffentlichen wir an dieser Stelle alle Informationen zu den Gruppen und Projekten, zu den Ergebnissen der Treffen sowie den Kontakpersonen, den "Kümmerern" die die Projekte in der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues vertreten.

Bitte haben Sie noch etwas Geduld - die Daten werden sukzessiv nach Aufbereitung online gestellt.

Projekte in der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues

Bücher einfach mit nach Hause nehmen oder eigene ausgelesene einfach weitergeben. Das geht hier ganz unkompliziert. Im Foyer des Moselkinos steht ein Bücherschrank für jedermann.

Wegwerfen? Denkste! RepairCafe: jeden 3. Freitag im Monat im JuKuZ Bernkastel-Kues

Wir bieten in 14-tägigem Rhythmus ein offenes Fußballtraining für Flüchtlinge an. Fußball macht keine Unterschiede zwischen Kulturen, Religionen und Sprachen. Es kann ein wenig Leichtigkeit in den Alltag vieler Flüchtlinge zurückbringen und bringt Menschen spielerisch zusammen.

Wir helfen bei der Integration in unserer Gesellschaft mit Unterstützung bei Sprach- und Schulkursen, Kita-Anmeldung, Jobsuche, Arzt- und Behördengängen und reichlich mehr.

Wir lesen in Zusammenarbeit mit Schulen aus der VG gemeinsam mit Grundschülern und versuchen den Kindern die Welt der Bücher näher zu bringen und die Freude am Lesen zu wecken.

Es kann überall, jederzeit in allen Altersstufen zu Unfällen oder krankheitsbedingen Ausfällen im Haushalt/Garten kommen. Vor allem ältere Bürger sind dann oft rat- und hilflos oder auch zu schwach, um schnell Hilfe zu rufen. Deshalb geht das Projekt davon aus, dass man mit festen Absprachen und mit dem Einsatz von vernetzten Notfall-Handys eine „organisierte Nachbarschaft“ herstellt. Durch diese „Erstversorgung“ hat man als Betroffener das Gefühl „Es sind Kümmerer für mich da – ich kann zu Hause alt werden“.

Damit ältere Tierhalter lange mit ihren Tieren zusammen leben können, dafür setzen wir uns ein. Wir möchten die Angst vor einer Notsituation nehmen, bieten vorübergehende Betreuung der Tiere an oder übernehmen deren Transport, begleiten zum Tierartz oder informieren über Möglichkeiten zur vorsorglichen Vorbereitung auf den Krankheitsfall.

In fast jedem Haushalt ist heute ein Computer vorhanden, mit dem die Kommunikation mit der Außenwelt stattfindet. Unsere Informationen sollen auf eventuelle Schädlinge, die sich in das eigene System "einschleichen" können, aufmerksam machen. Wir möchten darüber informieren, wie man sich im Internet verhalten sollte. 

Wir bieten für mobil eingeschränkte oder in Not geratene Personen und Familien in der VG ehrenamtlichen Fahrdienst zur Erleichterung und Bewältigung des Lebensalltags an. Denn Mobilität, z.B. für einem Besuch zu einer Veranstaltung, trägt zur Lebensqualität bei.

Das Journal für die ältere Generation der VG Bernkastel-Kues möchte Unterhaltsames und Wissenswertes in Text und Bild anbieten. Unsere Leserinnen und Leser sollen hier ein Forum finden, um Interessantes aus ihren Regionen oder persönlich Erlebtes darzustellen und anderen mitzuteilen.

Sponsoren finden, die soziale Arbeit unterstützen. Eigene Ideen entwickeln, die Geld erwirtschaften für die erfolgreiche Arbeit bei "Ich bin dabei!"

"Ich spiele gerne Theater, denn wenn man eine Rolle spielt, macht das Spaß und man kann Sachen machen, die man sich sonst nicht traut." Eine Theateraufführung ist ein Gemeinschaftserlebnis, in das jeder seine Talente einbringen kann. Der Spaß steht im Vordergrund.

Wir bieten Wanderungen in der Region für Einheimische und Touristen an, die sich im Urlaub in der Ortsregion befinden. Gästen erhalten während der Wanderungen Informationen rund um Region und Weinbau. Auf Wunsch wird bei Winzern eingekehrt.

Ein Schritt in Richtung: "Demenzfreundliche" Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues


 
 
Öffnungszeiten

Verbandsgemeindeverwaltung:

Montag
08:30 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag, Mittwoch
08:30 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag
08:30 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
08:30 Uhr - 12:00 Uhr

Kontakt
Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues


Ihre Ansprechpartner im Auskunftsbereich:

Heidi Porn-Jacoby und              Carmen Große

Gestade 18                         54470 Bernkastel-Kues

Telefon: 0 65 31 54-0
Telefax: 0 65 31 54 - 107
E-Mail:


info@bernkastel-kues.de

Zum Kontaktformular

RLP-Direkt
rlpdirekt
Bankverbindungen

Sparkasse Mittelmosel EMH
DE96 5875 1230 0000 0110 07
BIC: MALADE51BKS

Deutsche Bank Bernkastel-Kues DE58 5877 1242 0013 6200 00   BIC: DEUTDE5M587

VR Bank Hunsrück-Mosel eG
DE31 5706 9806 0006 3002 15   BIC: GENODED1MBA

VVR-Bank Wittlich eG
DE64 5876 0954 0001 0145 51   BIC: GENODED1WTL