WIN_20170809_14_32_22_Pro.jpg

Kommunale Selbstverwaltung in der Verbandsgemeinde bernkastel-kues

Ortsgemeinde Monzelfeld
Wappen Monzelfeld

Das schmucke Hunsrückdorf Monzelfeld mit seinen 1.350 Einwohnern, etwa 1.750 Meter Luftlinie südlich von der Moselstadt Bernkastel-Kues gelegen, kann auf eine lange Vergangenheit zurückblicken. Sein Ortsname erscheint erstmals in einer ins Jahr 634 zu datierenden Urkunde unter der Bezeichnung „Munzelvelt“.

Der Ort bildet mit einer Höhe von 450 Metern über dem Meeresspiegel das Tor zum Hunsrück. Gut beschilderte Wanderwege führen zu allen Sehenswürdigkeiten der näheren Umgebung und verbinden Monzelfeld mit dem Ortsteil Annenberg und den umliegenden Ortschaften von Hunsrück und Mosel.

Wälder, Wiesen und viele Täler mit mehreren malerischen Mühlen und murmelnden Bächen bieten eine abwechslungsreiche Kulisse und hervorragende Wandermöglichkeiten. Außerdem ermöglichen einige Aussichtspunkte den Blick weit in das Moseltal hinein.

Viele Vereine sorgen sich um die Gestaltung des kulturellen Lebens im Ort. Feriengäste haben die Möglichkeiten in Gasthäusern, Pensionen und Privatquartieren ihren Urlaub zu genießen und sich verwöhnen zu lassen


Mehr erfahren Sie hier:

--------------------------------------------------------------------

Zum Kartenmodul bitte hier klicken

Auf Immobiliensuche in Monzelfeld? Bitte informieren Sie sich auf dem

Kommunalen Immobilienportal,

das sowohl kommunale Angebote, wie auch Angebote von Immobiliendienstleistern und Privatpersonen bündelt.


Nachstehend lesen Sie aus dem aktuellen Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues, den Mittelmosel-Nachrichten, die Nachrichten zu dieser Ortsgemeinde:

Nachrichten
Quellhinweis
Die hier dargestellten Inhalte
stammen aus dem Amts- und Mitteilungsblatt des
Wittich-Verlages (http://www.wittich.de),
welches sich in regelmäßigen Abständen
automatisch mit dieser Homepage synchronisiert.
Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.